Sie sind hier: Startseite > Über Eulen > Junge Eulen erkennen

Herzeule Schleiereule Tyto alba
Foto: lechnerdesign.de

Junge Eulen erkennen

Eulen erkennen ist gar nicht so schwer, wenn sie erwachsen sind. Aber wie sieht es bei den Eulenkindern aus?
Das Bild oben mit den wuscheligen weißen Nestlingen könnt ihr sicher leicht erkennen. Das sind junge ....

Welche junge Eule ist das?

1
5
9
2
6

Ästlinge auf Entdeckungstour

Die Eulenkinder auf den Fotos sind alle schon im "Ästlingsstadium". Das bedeutet, sie haben ihr Nest verlassen und erkunden die Umgebung. Meist können sie aber noch nicht fliegen. Ausserdem werden sie noch von den Eltern gefüttert.

3
7

Diese Eulenkinder brauchen KEINE Hilfe.

Man sieht die Eltern der Jungeulen meist nicht, weil sie Futter suchen oder sich am Tag verstecken. Solch abenteuerlustige Eulenkinder sind also nicht verlassen, sondern haben Eltern. Daher: Bitte nicht einfangen.

4
8

Die kleinen Eulen sehen ganz schön ulkig aus, oder? Habt ihr die eine oder andere erkannt? Ein guter Hinweis sind die Ohrenfedern und die Augenfarbe. Es gibt z.B. nur drei Eulen mit dunklen Augen. Hier ist nun die Auflösung: 1: Steinkauz, 2: Waldohreule, 3: Uhu, 4: Schnee-Eule, 5: Sperlingskauz, 6: Bartkauz, 7: Waldkauz, 8: Habichtskauz, 9: Sperbereule.